Bürgerbeteiligung digital?

Kann der digitale Raum die Stadthalle erweitern? In der Publikumsdiskussion ging es um die Frage, ob digitale Formate die Bürgerbeteiligung vor Ort stärken kann.

Mareike Hoffmann und Dr. Sebastian Jarezbski, neues handeln AG
GeorgRinger\News\Domain\Model\FileReference:1286
Mareike Hoffmann und Dr. Sebastian Jarezbski, neues handeln AG

Digitale Formate können Bürgerbeteiligungsprozesse leichter zugänglich machen und Menschen anziehen, die sonst vielleicht nicht dabei wären – hier stimmten die Teilnehmenden in der spontanen Publikumsdiskussion überein. Doch wie weckt man generell die Lust an Beteiligung? Eine Möglichkeit: Politiker:innen schaffen unkomplizierte Formate der Beteiligung und suchen das direkte Gespräch.