Wir wollen mehr!

 

Demokratie lebendig halten.

Demokratische Grundwerte sind die Basis unseres Zusammenlebens. Diese werden allzu oft als gegeben vorausgesetzt. Dabei sind sie ein hohes Gut, denn sie sind die Voraussetzung für ein freiheitliches, soziales und gerechtes Leben.

Demokratie lebt vom Diskurs, der Auseinandersetzung und dem gemeinsamen Ringen um die beste Lösung – in der Politik, in der Wirtschaft und in der Zivilgesellschaft. Demokratie braucht Menschen, die den Menschen in den Mittelpunkt ihres Handelns stellen und sich gemeinschaftlich für den Erhalt der demokratischen Grundwerte einsetzen. Diese Ansätze stehen im Mittelpunkt des SocialSummit 2016.

Wir wollen mehr! Demokratie lebendig halten.

Donnerstag 09. und Freitag 10. Juni in der Fabrik 23, Berlin

Wir freuen uns sehr, für den SocialSummit weitere spannende Gastrednerinnen und Gastredner gewonnen zu haben – Persönlichkeiten, die sich für eine offene und engagierte Streitkultur und eine lebendige Demokratie einsetzen. 

Zur Eröffnung wird Dr. Katarina Barley die Diskussionsrunde am Donnerstagabend verstärken. Als Generalsekretärin der SPD fordert sie mehr Mut zu einer lebendigen und verständlichen Sprache in der Politik. Deren Vertreterinnen und Vertreter müssten authentisch sein und Haltung zeigen. Als Mitglied einer Volkspartei sucht sie ständig den Austausch mit Mitstreitern aus allen gesellschaftlichen Bereichen. 

An der Diskussionsrunde am Freitagmorgen zum Thema „Wie funktioniert Demokratie?“ wird Ulrich Arndt teilnehmen. Als Leiter der Stabsstelle der Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung des Landes Baden-Württemberg setzt er sich dafür ein, die Verfahren der Bürgerbeteiligung auf allen Ebenen auszubauen – im Sinn einer Politik des Gehörtwerdens. 

Das aktuelle Programm finden Sie hier.


Der SocialSummit findet am 9. und 10. Juni 2016 in Berlin statt.
Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren Platz.

asdf
x